Betreuung

Verhinderungspflege - auch stundenweise

Jeder Pflegebedürftige hat jährlich einen gesetzlichen Anspruch auf Verhinderungspflege. Diese Leistung bezahlt bei Vorliegen der Voraussetzungen Ihre Pflegekasse und nicht Sie selbst. 

Diese Verhinderungspflege übernehmen wir gern stundenweise bei Ihnen zuhause, wenn Ihre Angehörigen zum Beispiel zum Einkaufen fahren oder einen Arzttermin wahrnehmen müssen.

Oder aber Ihre Angehörigen fahren in den Urlaub oder verreisen über das Wochenende - dann können Sie gern in eine der Betreuten Wohnanlage Urlaub machen und wir übernehmen in der Zeit Ihre Pflege und Betreuung.

Sprechen Sie uns an! Das Ihnen zustehende Budget verfällt sonst ungenutzt, wenn Sie es nicht in Anspruch nehmen.

Zusätzliche Betreuung

Menschen mit sog. "eingeschränkter Alltagskompetenz" haben einen gesetzlichen Anspruch auf monatlich 125 € für sog. zusätzliche Betreuung. Und das zusätzlich zu den Leistungen, die sie ohnehin von der Pflegekasse für ihren Pflegegrad erhalten.

Gern betreuen Sie unsere Mitarbeiter bei Ihnen zuhause oder in den Betreuten Wohnanlagen. Sie bestimmen, was Sie in der Betreuungszeit gern machen möchten.